Archiv für den Tag: 18. Januar 2018

Texte für SEO – gut und günstig vom Textspinner

Der Textspinner macht sie – gute Texte für SEO

Hier kommen Sie zur Hauptseite…

Hochwertige Texte für SEO zum Verlinken auf die eigene Web-Seite

Der Beitrag beschreibt, von wo man durch professionelles „Text Spinning“ verhältnismäßig kostengünstig gute  Texte für SEO zum Verlinken auf die eigene Website bekommt. Der eine oder andere Anwender mag mit dem Ausdruck „Text Spinning“  nur wenig anfangen können. Deswegen hier eine einfache Beschreibung dieses Begriffs:

Kurz gesagt – unter Text Spinning versteht man eine Technik, mit der sich originale Artikel so oft man möchte duplizieren lassen. Eventuell mögen Sie einwenden, dass es doch möglich ist, den Artikel beliebig häufig zu kopieren.

Texte für SEO - vom Textspinner

geringe Investition

Ausgezeichnete Texte für SEO bekommen Sie vom Textspinner

Das könnte man natürlich. Diese Duplikate wären jedoch vollkommen ohne Wert, weil Google dies schnell erkennen würde. Das Ergebnis wäre ein Ausschluss aus dem Index. Um dieser Gefahr zu entgehen, muss dafür gesorgt werden, dass jeder einzelne Textinhalt vollkommen einzigartig, dass heißt, „unique“ ist.

Wenn der originale Artikel nicht kopiert werden darf, muss er selbstverständlich so umschrieben werden, dass daraus ein einzigartiger Content entsteht. Würde man das immer wieder manuell tun, wäre dies recht mühselig. Genau aus dem Grund wird das Text Spinning gebraucht. Man bekommt mit der Methode nicht lediglich einen einzigen neuen Inhalt, sondern kann dadurch gespinnte Texte in jeder gewünschten Menge erzeugen. Spin Texte sind dabei vollständig verschieden, sodass sie von Google nicht mehr als Duplikate identifiziert werden können.

Text Spinning mit dem richtigen Werkzeug

Texte für SEO - vom Artikel Spinner

reicher Ertrag

Professionelles Text Spinning geht naturgemäß lediglich mit einer guten Software. Der Spin Text wird von dem Programm andererseits nicht von selber hergestellt. Das Umschreiben des Vorlagentextes muss immer noch per Hand ausgeführt werden, obschon dies die größte Arbeit ist. Beim Text Spinning werden der Spin-Software diverse Synonyme als Alternativen angeboten, aus denen sie dann zufällig immer wieder andere Satzteile oder Begriffe auswählt und zu einem neuen Satz zusammenfügt.

Sie brauchen gute Texte für SEO? Der Textspinner ist dafür der Profi!

Der Textspinner allein entscheidet darüber, wie gut und auch wie leserlich am Schluss der fertige Spin Text werden wird. Selbst mit einem professionellen Programm lässt sich das nicht ändern. Dabei ist zu berücksichtigen, dass gespinnte Texte sich deutlich voneinander unterscheiden müssen, da Google schon ähnlich klingende, die nicht zumindest eine durchschnittliche Uniqueness von min. 70 – 80 % aufweisen, auf jeden Fall erkennen kann.

Hat man bei Google überhaupt eine Chance, ganz nach oben zu kommen?

Wenn Sie nun z.B. 100 Texte für SEO aus einem originalen Artikel haben, wie wäre dann die weitere Vorgehensweise für ein gutes Ranking bei Google? Erforderlich sind dazu lediglich drei Schritte:

1. In jedem Spin Text müssen Sie dann diverse relevante Schlüsselwörter durch Markieren auszeichnen. Mit Schlüsselwörter bezeichnet man gewisse Begriffe, nach denen User bei Google und anderen Suchmaschinen suchen. Solche Suchbegriffe wären zum Beispiel „Mountainbikes für Herren„, „Blockflöten“, „Antiquitäten“ etc.

2. Ein bis drei Backlinks werden dann im Text platziert.

Ein Backlink – was ist das eigentlich? Als Backlinks bezeichnet man markierte Textstellen, die den Sucher beim Anklicken auf Ihre Website weiterführen. Es kommt hier nicht zuletzt auf die Anzahl der Links an. Je mehr davon auf Ihre Website verweisen, desto höher ist die Chance auf ein gutes Ranking, Da Google mehr und mehr auf eine gute Reputation der Quellseite Wert legt, sollte man hier in der Auswahl sehr wählerisch sein.

3. Letzten Endes erfolgt dann die Veröffentlichung des fertigen Textes in ein gutes Portal [z.B. ein Presse- oder Artikelportal].

Sofern Sie im Internet ein wenig recherchieren, kommen Ihnen sicherlich zahlreiche Presse- oder Artikelplattformen unter, wo Sie Ihre Spin Texte einstellen können. Ein gutes Artikelverzeichnis wird natürlich keine zweitklassigen Texte respektive Beiträge einstellen. Infolgedessen sollten Sie ausnahmslos auf eine gute Qualität achten. Der Punkt dabei ist, dass Google Ihre Internetseite als besonders relevant bewertet, falls genügend solcher Backlinks zu Ihrer Internetseite führen. Ein guter Platz in der Rangfolge ist dann der Lohn dafür. Doch Achtung – Google wird rasch misstrauisch, wenn unvermutet sehr viele Backlinks auf Ihre Seite führen und würde dahinter möglicherweise Spam vermuten. Also lassen Sie sich mit der Veröffentlichung Ihrer Texte ausreichend Zeit. Ein Beitag am Tag wäre vollkommen ausreichend.