Sich bei Google und Co. ganz weit oben platzieren!

 

Nur wer sich professionell mit Suchmaschinenoptimierung beschäftigt und auch die notwendige Erfahrung hat, ist in der Lage, eine Website bei Google und Co. nach vorne zu bringen! Man findet im Netz unzählige Anbieter, die alle das blaue vom Himmel versprechen, sofern es um SEO (Suchmaschinenoptimierung) geht. Wie kann man denn die Amateure von denen auseinanderhalten, die tatsächlich etwas können? Die Antwort: Wenn ein Suchmaschinenoptimierer eine Internetpräsenz in relativ kurzer Zeit wesentlich bei Google nach oben katapultiert, dann kann er tatsächlich etwas. Dazu gebraucht er im Allgemeinen fast ausschließlich gute Spintexte mit relevanten Backlinks. Die Methode nennt man: Texte umschreiben oder Text Spinning.

Welche Attribute haben bei Suchmaschinen einen großen Stellenwert?

Dem Spam soll unter allen Umständen begegnet werden, damit die Suche nach guten Suchresultaten nicht unnötig erschwert wird. Deswegen hat der letzten Zeit Google eine Menge unternommen, um kopierte Textinhalte zu identifizieren und zu beseitigen. Der Schwerpunkt der Suchmaschine liegt dabei sowohl auf einer fehlerfreien Internetseite als auch auf Textbeiträge, welche vor allem einzigartig und hochklassig sind. Wer sich nicht an die strengen Normen von Google hielt, dessen Webseite war mit einem Mal von den vorderen Plätzen des Rankings verschwunden. Keine Sichtbarkeit ist gleichbedeutend mit dem Ausbleiben des geschäftlichen Erfolges. Für den Eigentümer eines Onlineshops eine wahre Katastrophe. Im Klartext bedeutet das: Er wird damit keinen Euro mehr einnehmen! Man findet immer wieder Besitzer von kommerziellen Seiten, welche weder auf einzigartige Texte, noch auf eine googlefreundliche Struktur ihrer Verkaufsseite achten. Stoßen die Crawler von Google auf mehrere solche gleich- oder ähnlich lautende Textstellen, bewerten sie das sofort als Spam. Die ganze Seite wird im Weiteren aus dem Index ausgeschlossen. Erscheinen auf fremden Portalen auf einmal ähnliche Texte mit stellenweise identischen Passagen, gilt logischerweise das Gleiche. Amateurhaft gespinnte Texte mit einem zu niedrigen Einzigartigkeitsfaktor sind in der Regel die Ursache für das Problem. Fachgerechtes Texte umschreiben kann hingegen bedenkenlos praktiziert werden, wenn die Uniqueness ausreichend groß ist.

Ein guter Suchmaschinenoptimierer wird demnach speziell darauf fokussiert sein, dass jeder Text, der veröffentlicht werden soll, nicht lediglich einen interessanten und lesenswerten Inhalt besitzt, sondern auch de facto einzigartig ist. Das Vernünftigste ist es auf jeden Fall, mit dem Spinnen eines Textes einen qualifizierten Text Spinner beziehungsweise Artikel Spinner zu beauftragen. Ein Besuch auf http://text-spinner.net respektive http://artikel-spinner.de lohnt sich in jedem Fall. Auf alle Fälle bekommen Sie beim Text Spinner jede Menge Spintexte zu einem bezahlbaren Preis und können augenblicklich damit loslegen, das Ranking Ihrer Seite bei Google und Co. zu verbessern – entweder selber oder mit Hilfe von einem guten Suchmaschinenoptimierer.

Die folgenden Zahlen zeigen ganz klar, wie sehr der Geschäftserfolg von einer guten Positionierung abhängt.

Besucherzahl in Prozenten in Relation zur Position in den SERPS (Suchergebnissen):

  • 100 %….Position 1
  • 100 %….Position 2
  • 100 %….Position 3
  • 85 %……Position 4
  • 60 %……Position 5
  • 55 %……Position 6
  • 50 %……Position 7
  • 35 %……Position 8
  • 30 %……Position 9
  • 20 % …..Position 10

Diese Liste offenbart eines ganz eindeutig: Bloß die vordersten Positionen der Suchergebnisse bekommen die meisten Interessenten.

Was ebenso von Interesse ist: Mindestens 80 % der User nutzen zumindest einmal die Woche die Dienste von Google, während bei ihrer Suche über Suchmaschinen ungefähr drei Viertel eine feste Kaufabsicht haben.

Eine gute Positionierung im Ranking lohnt sich also für eine kommerzielle Internetseite auf alle Fälle! Gut gespinnte Texte, in denen wertvolle Backlinks enthalten wurden, sind aber dafür die Voraussetzung.

Unsere Partner:

artikelspinner

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>