Deutsche Backlinks durch Spinntexte ohne Spam

Hier geht’s zur Startseite…

Deutsche Backlinks generieren –  mit Textspinning

Deutsche Backlinks publizieren – nur in uniquen Beiträgen

Autor des Artikels

       Lothar Grieszl

Um das Ranking bei Google zu verbessern, braucht man deutsche Backlinks, die auf die eigene Internetseite führen. Hierzu werden viele unique Artikel benötigt. Nachstehend finden Sie die nötigen Informationen, auf welche Weise das durch fachmännisches „Textspinning“ realisiert werden kann. Weil es immer noch User gibt, denen der Begriff „Textspinning“ nur wenig sagt, hier erstmal eine knappe Erläuterung:

Das Textspinning ist eine Verfahrensweise, womit man originale Textbeiträge unbegrenzt vervielfältigen kann. Wenn Ihnen jetzt der Gedanke in den Sinn kommt, dass dies doch auch durch simples Kopieren erreicht werden kann, haben Sie sicher recht.

Allerdings gibt es dabei ein großes Problem, denn solche kopierten Texte kann Google natürlich erkennen. Wenn die Einzigartigkeit der einzelnen Beiträge nicht ausreichend gegeben ist, weil sie sich alle Textinhalte gleichen,  ahndet dies die Suchmaschine sofort mit einer Eliminierung aus dem Suchindex. Damit sind deutsche Backlinks, die darin eingebettet wurden, komplett ohne Wert.

Mann am Computer

Selber umschreiben?

Somit ist es wichtig, dass sich jeder veröffentlichte Text  von den übrigen Texten deutlich unterscheidet. Man kann klarerweise jeden Textbeitrag einzeln manuell umschreiben. Das wäre aber wenig sinnvoll, vor allem wenn Sie 60, 80 oder noch mehr Exemplare benötigen. Der Zeitaufwand würde jeden Rahmen sprengen. Aus diesem Grund braucht jeder, der deutsche Backlinks zur Verbesserung seines Rankings veröffentlichen will, das Textspinning .  Damit lassen sich jede Menge unterschiedliche Spinntexte herstellen. Es wird in den Texten zwar immer noch das gleiche Thema behandelt. Das Wichtigste ist aber, dass Google solche Inhalte aufgrund ihrer Einzigartigkeit nicht mehr als Duplicate Content erkennen kann.

Textspinning funktioniert nur mit einem guten Tool

Text für SEO spinnen lassen - natürlich vom Text Spinner

     Geringe Investition

Jeder professionelle Text Spinner wird für das Textspinning eine gute App benutzen. Die Software ist jedoch nur ein nützliches Hilfsmittel, denn der Text Spinner muss dabei größte Arbeit selber erledigen. Er erstellt eine sogenannte Spintax (Spinvorlage), indem er in das Spin-Programm unterschiedliche Begriffe mit gleicher Bedeutung eingibt. Aus diesen Synonymen wählt dann die Software zufällig jeweils andere Begriffe aus und zu fügt sie einem völlig neuen Satz zusammen.

Deutsch Backlinks verbessern das Google Ranking

        Reicher Ertrag

Was für eine Qualität der Spinntext am Ende haben wird, liegt also in erster Linie am Text Spinner, selbst wenn er die beste Spin- Software her nimmt, die es zurzeit gibt. Ein Minimum von 80 % in der Uniqueness sollte es schon sein, damit Google den Beitrag sicher in das Suchverzeichnis aufnimmt.

Wie Sie im Ranking von Google nach vorne kommen

Sie haben sich viel Mühe gemacht und einen guten Beitrag verfasst, aus dem Sie sich z.B. 100 gespinnte Texte herstellen ließen. Nun wollen Sie darin einige deutsche Backlinks integrieren. Wie ist jetzt die weitere Vorgehensweise, um Ihre Seite zuverlässig bei Google nach vorne zu bringen? Beachten Sie dazu die drei Schritte folgenden Schritte:

1. Als ersten Schritt müssen Sie in dem gespinnten Text ein paar relevante Keywords markieren. Keywords beziehungsweise Schlüsselwörter  sind ausgewählte  Begriffe, die Interessierte in die Suchleiste von Google eintippen. Zum Beispiel könnten solche Suchbegriffe „Urlaub in den Bergen„, „Blasinstrumente aus Holz“, „Herrenschuhe“ usw. sein.

2. Als zweiten Schritt müssen Sie dann mehrere deutsche Backlinks in jeden gespinnten Artikel einbetten.

3. Zum Schluss erfolgt dann das Publizieren des fertigen Textes auf einer guten Internetplattform [z.B. in einem Presse- oder Artikelportal].

Wo kann ich deutsche Backlinks veröffentlichen?

Das Web hat zahlreiche Artikel- oder Presseportale zum Einstellen Ihrer Spinntexte zu bieten. Suchen Sie sich einfach eines aus, das Ihren Vorstellungen entspricht. Denken Sie aber bitte daran, dass Ihre Texte in puncto Qualität ein gewisses Level haben müssen. Denn gute Artikelverzeichnisse werden nur dann Artikel bzw. Beiträge von Ihnen veröffentlichen, wenn Sie wirklich interessant und hochwertig sind. Google wird dann Ihre Website als besonders relevant einstufen, wenn von einem solchen Portal viele deutsche Backlinks auf Ihre Seite verweisen. Mit einer guten Position in den Suchergebnissen werden Sie dann für Ihre Mühe belohnt. Sehen siehe einmal auf https://text-spinner.net

Machen Sie aber bitte nicht den Fehler, zu viele deutsche Backlinks auf auf einmal zu veröffentlichen. Google würde hinter einer solchen Vorgehensweise sofort  vermuten, dass es sich hierbei um Spam handelt. Also bei der Publizierung Ihrer Spinntexte genügend Zeit lassen. Als Faustregel gilt: höchstens ein bis zwei Beiträge pro Tag veröffentlichen. Dann sind Sie garantiert auf der sicheren Seite.

Durch Textspinning gute Spinntexte für deutsche Backlinks herstellen lassen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.