SEO Content kaufen – günstig und gut beim Text Spinner

Wenn Sie gute SEO Content kaufen wollen – wenden Sie sich an den Text Spinner

Hier geht’s zur Hauptseite…

Weshalb man nur uniquen SEO Content kaufen sollte

Text Spinning - Lothar Grieszl

Autor des Artikels

Wer zahlreiche Backlinks auf die eigene Internetseite haben will, muss wohl oder übel SEO Content kaufen. In diesem Artikel wird erläutert, wie dies mittels professionellem „Textspinning“ preiswert möglich ist.

Für Leute, die den Ausdruck „Textspinning“ heute erstmalig hören und die gerne wissen wollen, weshalb diese Technik erstklassig dazu geeignet ist, um in den Suchergebnissen von Google weit nach oben zu gelangen, gibt es vorweg eine kurze Erklärung:

Mit dieser Technik  bezeichnet man eine Option, mittels der sich eine Vervielfältigung von originalen Beiträgen realisieren lässt.  Alles schön und gut, werden Sie sagen – aber könnte ich den Artikel nicht so oft ich will kopieren?

Selbstverständlich könnte man das. Dessen ungeachtet würde Google solche duplizierten Inhalte schnell erkennen, was eine Disqualifikation aus dem Suchverzeichnis zur Folge hätte. Diese Gefahr lässt sich nur umgehen, wenn Sie ausschließlich einzigartigen SEO Content kaufen und nutzen.

SEO Content kaufen - natürlich vom Textspinner

geringe Investition

Wenn der erste Artikel nicht kopiert werden darf, muss er klarerweise so abgeändert werden, dass daraus ein uniquer Content entsteht. Würde man das jedes Mal manuell tun, wäre dies äußerst mühselig. Genau deswegen wird das Textspinning benötigt. Mit der Vorgehensweise ist es möglich, zehn, hundert und sogar tausend gespinnte Texte erzeugen. Diesen SEO Content kaufen Sie dann für wenig Geld von einem Text Spinner. Damit ist es für Google nahezu unmöglich, sie als Duplikate zu erkennen.

Das entsprechende Werkzeug für gespinnte Texte

SEO Texte kaufen - vom Textspinner anfertigen lassen

reicher Ertrag

Es liegt auf der Hand, dass hierfür eine professionelle Software obligatorisch ist. Das Programm stellt gespinnte Texte indes nicht vollautomatisch her. Am aufwändigsten ist hierbei das Abwandeln des Vorlagentextes, das leider nach wie vor mit der Hand verrichtet werden muss. Hierbei wählt die Spin-Software zufällig aus den angebotenen Synonymen und Alternativen einen Begriff oder Satzteil aus und bildet daraus einen neuen Satz.

Sie suchen ein Portal zum SEO Texte kaufen? Schauen Sie einmal auf https://text-spinner.net.

Wie gut oder schlecht der gespinnte Text im Endeffekt geworden ist, liegt hauptsächlich am Text Spinner. Auch das hochwertigste Programm kann daran nichts ändern. Das heißt, wenn Sie SEO Content kaufen, achten Sie auf absolute Einzigartigkeit, denn Google erkennt sehr gut ähnlich klingende Inhalte. Gespinnte Texte sollten auf alle Fälle eine durchschnittliche Uniqueness von Minimum  80 % aufweisen.

SEO Content kaufen – wie kommt man damit auf die erste Seite von Google?

Angenommen, Sie haben sich jetzt aus einem originalen Artikel, sagen wir hundert gespinnte Texte herstellen lassen. Wie geht es denn jetzt weiter, damit Ihre Web-Seite in der Positionierung bei Google nach oben gelangt? Erforderlich sind hierbei nur drei Schritte:

1. Als Erstes hebt man durch Markieren in jedem der gespinnten Texte relevante Schlüsselwörter hervor. Ein Schlüsselwort ist nichts anderes als ein bestimmter Begriff, nach dem Internet-Nutzer in Suchmaschinen recherchieren, wie etwa „suche Kinderfahrrad“ oder „Wohnmobil bis 7,5 Tonnen kaufen„.

2. Ein bis drei Backlinks werden dann im Beitrag platziert.

Was ist unter einem Backlink zu verstehen? Ein Backlink ist nichts anderes als eine markierte Textstelle, welche den Interessenten mit einem Klick auf Ihre Internet-Seite weiterleitet. Es kommt hier nicht zuletzt auf die Menge der Links an. Umso mehr davon auf Ihre Homepage führen, desto höher ist die Chance auf eine gute Positionierung, Die Quellseite muss jedoch eine gute Reputation haben, weil sonst es sonst in der Rangfolge auch sehr schnell nach unten gehen könnte.

3. Den Text schließlich in einem guten Presse- oder Artikelportal zum Veröffentlichen einstellen.

Im Web finden Sie genügend Presse- oder Artikelplattformen, die gespinnte Texte zum Publizieren annehmen. Sorgen Sie dafür, dass Ihre Beiträge bzw. Artikel interessant und hochwertig sind, weil dann die Chance auf eine Veröffentlichung weitaus größer ist. Google hat vor allem daran Interesse, dass Ihre Seite für User relevant ist. Dies ist meistens der Fall, wenn viele Backlinks darauf verweisen. Ein guter Platz im Ranking ist dann der Lohn dafür. Trotzdem ist Vorsicht geboten, da Google bei zu vielen Backlinks innerhalb kurzer Zeit gleich Spam vermuten würde. Damit erreichen Sie eher das Gegenteil von dem, was Sie im Grunde beabsichtigen.

Beim Text Spinner können Sie jede Menge SEO Content kaufen

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.