Spintexte kaufen – am besten beim Text Spinner

Gute Spintexte kaufen Sie am besten beim Text Spinner

Hier geht es zur Startseite…

Spintexte kaufen –  der erfolgreiche Weg zum guten Ranking

Diese Abhandlung offenbart, auf welche Weise man durch professionelles „Textspinning“ relativ kostengünstig vorzügliche Spintexte kaufen kann.

Text Spinning - Lothar Grieszl

Autor des Artikels

Der eine oder andere User mag mit dem Begriff „Textspinning“  nicht viel anfangen können. Darum hier eine kurze Erläuterung dieses Ausdrucks:

Das ist eine Methode, dank der sich aus originalen Texten beliebig viele Exemplare produzieren lassen. Die daraus erzeugten Spintexte kaufen Sie dann kostengünstig vom Textspinner. Vielleicht werden Sie einwenden, dass man doch den Artikel beliebig häufig kopieren könnte.

Das hat schon seine Richtigkeit. Das Problem dabei ist nur, dass Google solche duplizierten Inhalte sofort erkennt und mit einem Ausschluss aus dem Index abstraft. Damit dies nicht passiert, muss jeder einzelne Textinhalt vollkommen einzigartig, dass heißt, „unique“ sein.

Spintexte kaufen - natürlich vom Textspinner

geringe Investition

Um jetzt nicht jedes Mal den ursprünglichen Artikel so bearbeiten zu müssen, dass ein uniquer Content entsteht, benötigt man das Textspinning. Man bekommt mit dieser Verfahrensweise nicht lediglich einen einzigen neuen Inhalt, sondern kann hierdurch gespinnte Texte in jeder gewünschten Menge generieren. Sämtliche Texte sind dabei vollkommen verschieden, sodass sie von Google nicht mehr als Reproduktionen erkannt werden können.

Das richtige Tool

Spintexte kaufen - vom Textspinner anfertigen lassen

reicher Ertrag

Es ist keine Frage, dass hierfür ein gutes Programm benötigt wird. Wenn Sie Spintexte kaufen wollten, werden diese von der Software jedoch nicht von selber hergestellt. Das Umschreiben des Originalartikels muss nach wie vor per Hand verrichtet werden, obgleich dies die meiste Arbeit ist. Beim Textspinning werden dem Spin-Programm diverse Synonyme als Alternativen angeboten, aus denen es dann zufällig immer wieder neue Begriffe oder Satzteile auswählt und zu einem neuen Satz zusammenfügt.

Erst beim Text Spinner nachfragen, wenn Sie Spintexte kaufen möchten

Wie gut oder schlecht der Spin Text nach Fertigstellung geworden ist, liegt vorrangig am Text Spinner. Auch die teuerste Spin-Software kann daran nichts ändern. Vor allem hat er darauf zu achten, dass sich die einzelnen Spin Texte deutlich voneinander unterscheiden, denn Google erkennt sehr gut ähnliche Textpassagen. Gespinnte Texte sollten auf alle Fälle eine durchschnittliche Einzigartigkeit von min. 70 % haben.

Hat man bei Google überhaupt eine Chance, ganz nach oben zu kommen?

Nehmen wir an, Sie haben sich jetzt aus einem originalen Beitrag, sagen wir hundert einzigartig gespinnte Texte anfertigen lassen. Was wären jetzt die nächsten Schritte, damit Ihre Homepage im Ranking bei Google nach oben kommt? Drei Schritte sind hierzu erforderlich:

1. Die erste Aktion besteht darin, dass in jedem der einzelnen Spin-Texte mehrere relevante Keywords durch Markieren herausstellt werden. Ein Keyword ist ein besonderer Begriff, nach dem in den Suchmaschinen gesucht wird. Das könnten zum Beispiel „elektrische Klaviere“, „Herrenräder“, „Handgestrickte Wollmützen für Kinder“ sein.

2. Als Nächstes erfolgt das Einfügen von zwei oder drei Backlinks im Beitrag (je nach Wortzahl).

Was ist unter einem Backlink zu verstehen? Ein Backlink ist nichts anderes als eine markierte Textstelle, die den User beim Anklicken zu Ihrer Internetseite weiterführt. Dabei kommt es auf die Anzahl der Links an. Je mehr davon auf Ihre Webseite verweisen, desto höher ist die Chance auf ein gutes Ranking, wobei die Quellseiten jedoch eine gute Reputation aufweisen sollten. Andernfalls könnte es in der Positionierung auch schnell nach unten gehen.

3. Schlussendlich erfolgt dann die Einstellung des fertigen Textes in ein gutes Portal [zum Beispiel ein Artikel- oder Presseportal].

Das Internet bietet etliche Artikel- oder Presseportale zum Einstellen Ihrer Spintexte. Es versteht sich von selbst, dass ein gutes Artikelverzeichnis nur hochwertige und interessante Artikel respektive Beiträge annehmen wird. Der Clou dabei ist, dass Google Ihre Website als besonders relevant bewertet, sofern genügend solcher Backlinks zu Ihrer Website führen. Die Folge ist, dass Sie von Google im Ranking weit vorne platziert werden. Dennoch ist Vorsicht geboten, wenn Sie Spintexte kaufen und damit zu viele Backlinks innerhalb einer relativ kurzen Zeit veröffentlichen, wird Google sofort Spam vermuten. Damit erreichen Sie eher das Gegenteil von dem, was Sie im Prinzip bezwecken.

Sie wollen gerne Spintexte kaufen? Wenden Sie sich an den Text Spinner!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.