Schlagwort-Archiv: seo text

Profi für guten SEO Text – der Textspinner

Experte für professionellen SEO Text – der Textspinner

Hier geht es zur Startseite…

Mit guten SEO Text Backlinks auf die eigene Webseite

Text Spinning - Lothar Grieszl

Autor des Artikels

In dieser Abhandlung lernen Sie eine von mehreren Möglichkeiten kennen, wie man durch professionelles Textspinning relativ kostengünstig Backlinks für die eigene Website bekommen kann. Vielleicht können Sie sich unter dem Begriff nur wenig vorstellen. Deshalb möchten Sie gerne wissen, weshalb diese Methode sehr gut dazu geeignet ist, um in der Positionierung von Google weit nach oben zu gelangen.

Kurz gesagt – Textspinning ist nichts anderes, als eine Technik, mit der man einen originalen SEO Text so oft man will reproduzieren kann. Eventuell werden Sie einwenden, dass man doch den Artikel beliebig häufig kopieren könnte.

Möglich wäre das schon. Diese Kopien wären jedoch vollkommen wertlos, weil Google dies rasch erkennen würde. Die Konsequenz wäre eine Disqualifikation aus dem Suchverzeichnis. Man kommt demzufolge nicht umhin, lediglich einzigartige, dass heißt, „unique“ Inhalte zu veröffentlichen.

SEO Text spinnen lassen - natürlich vom Text Spinner

geringe Investition

Der Inhalt vom SEO Text muss also irgendwie umschrieben werden. Würde man das manuell tun, wäre das sehr mühsam. Außerdem hätte man dann erst einen einzigen zusätzlichen Artikel zum Publizieren. Also benötigt man das Textspinning. Mit dieser Methode ist es möglich, zehn, hundert und sogar tausend gespinnte Texte herstellen, welche absolut unterschiedlich sind, sich jedoch alle mit demselben Thema  beschäftigen. Auf diese Weise ist es für Google nahezu unmöglich, sie als Reproduktionen zu identifizieren.

Herstellung von SEO Text mit dem entsprechenden Werkzeug

Es liegt auf der Hand, dass hierfür eine professionelle Software vonnöten ist. Allerdings erzeugt das Programm die Spintexte nicht vollautomatisch. Die Arbeit mit dem größten Zeitaufwand, nämlich das Abwandeln des Originalartikels, muss man nach wie vor per Hand tun. Beim Textspinning werden der Software diverse Synonyme als Alternativen angeboten, aus denen sie dann zufällig immer wieder andere Begriffe oder Satzteile aussucht und zu einem neuen Satz verbindet.

SEO Text spinnen - das macht der Text Spinner

reicher Ertrag

Der Textspinner allein entscheidet darüber, wie gut und insbesondere wie leserlich letztlich der fertige Spin-Text werden wird. Selbst mit dem besten Programm lässt sich das nicht ändern. Vor allem hat der Text Spinner zu berücksichtigen, dass sich die einzelnen Spin Texte deutlich voneinander unterscheiden, denn Google erkennt sehr gut ähnliche Satzkonstruktionen. Gespinnte Texte sollten auf alle Fälle eine durchschnittliche Uniqueness von wenigstens 70 – 80 % haben.

In den Suchergebnissen von Google auf die erste Seite kommen

Sagen wir einmal, Sie würden über hundert einzigartig gespinnte Texte verfügen; wie wäre dann die weitere Vorgehensweise, um bei Google auf die erste Seite zu kommen? Drei Schritte sind hierzu erforderlich:

1. Zunächst werden durch Markieren in dem Spintext mehrere wichtige Keywords ausgezeichnet. Ein Keyword ist ein besonderer Begriff, nach dem in den Suchmaschinen gesucht wird. Das könnten z.B. „Weine aus dem Burgenland„, „Herrenräder“, „Holzspielzeug“ sein.

2. Zwei oder drei Backlinks werden dann in den Artikel eingefügt.

Was ist unter einem Backlink zu verstehen? Ein Backlink ist nichts anderes als eine markierte Textstelle, die den User beim Anklicken zu Ihrer Internet-Seite weiterführt. Verweisen viele solcher Links zu Ihrer Seite, sind die Chancen auf ein gutes Ranking relativ hoch, Die Reputation der Quellseite ist jedoch gleichermaßen von Bedeutung, weil der Schuss auch schnell nach hinten losgehen könnte.

3. Der SEO Text wird letztlich in einem guten Portal eingestellt.

Das Internet bietet viele Artikel- oder Presseplattformen zum Publizieren Ihrer gespinnten Texte. Achten Sie darauf, dass Ihre Artikel bzw. Beiträge hochwertig und interessant sind, weil dann die Chance auf eine Veröffentlichung erheblich größer ist. Google hat vor allem daran Interesse, dass Ihre Webseite für User relevant ist. Dies ist meistens der Fall, wenn zahlreiche Backlinks darauf verweisen. Eine gute Platzierung in der Rangfolge ist dann der Lohn für die Mühe. Doch Achtung – Google wird schnell misstrauisch, wenn unvermutet ungewöhnlich viele Backlinks auf Ihre Seite führen und würde dahinter unter Umständen Spam vermuten. Also lassen Sie sich mit der Veröffentlichung Ihrer Texte ausreichend Zeit. Zwei bis drei Artikel pro Tag wären vollends ausreichend.

Was braucht ein guter SEO Text? Einen interessanten Inhalt und eine ausreichende Uniqueness!