Texte für Backlinks – wie werden sie richtig verwendet?

Hier geht’s zur Startseite…

Text Spinner ist der Experte für Texte für Backlinks 

Texte für Backlinks – weshalb müssen sie „unique“ sein?

Autor des Artikels

       Lothar Grieszl

Woher sind  Texte für Backlinks kostengünstig zu beziehen? Die Antwort lautet „Textspinning„. Nicht jeder ist allerdings mit dem Begriff „Textspinning“ vertraut. Deshalb erstmal hierzu eine kurze Beschreibung:

Min wenigen Worten erläutert, ist Textspinning nichts anderes als eine spezielle Technik, durch die man einen Beitrag oder Artikel so häufig man möchte, vervielfältigen kann. Jetzt wird vielleicht von Ihnen der Einwand kommen: „Kann ich denn nicht einen Textinhalt beliebig oft kopieren?“

Klar können Sie das. Allerdings würden dann Ihre Texte für Backlinks von Google sofort als Duplikate erkannt werden. Sie riskieren hiermit eine Abstrafung durch den Ausschluss aus dem Index. Das darf natürlich nicht geschehen. Daher muss jeder der  Texte für Backlinks völlig einzigartig sein.

Wie man einzigartige Spintexte bekommt

Mann am Computer

   Selber umschreiben?

Wir sind uns somit einig, dass der der erste Beitrag nicht mittels Kopieren vervielfältigt werden darf. Also muss er klarerweise umschrieben werden, und zwar so, dass daraus ein einzigartiger Content entsteht, den Google nicht beanstandet. Sollten Sie jetzt auf die Idee kommen, das per Hand zu tun, dann überlegen Sie mal, wie aufwändig dies sein würde.

Sehen Sie – es lohnt sich nicht! Das Textspinning kann Ihnen helfen, dieses Problem zu lösen. Mit dieser Technik kann man nämlich ungezählte Texte produzieren, die alle, bei gleichem Thema, einen unterschiedlichen Inhalt aufweisen. Auf diese Art sind sie nicht mehr von Google als Duplikate zu identifizieren.

Dazu benötigt man das entsprechende Tool

Es ist nachvollziehbar, dass hierzu ein spezielles Werkzeug vonnöten ist. Leider lassen sich solche Texte (noch) nicht vollautomatisch produzieren. Ebenso, wie bei einer Zeitung der Text erst gesetzt werden muss, ehe er in den Druck gehen kann, besteht die meiste Arbeit vom Text Spinner darin, dass der Artikel erst für das Texte Spinnen vorbereitet werden muss. Die restlichen Arbeitsschritte erledigt dann das verwendete Programm.

Text für SEO spinnen lassen - natürlich vom Text Spinner

     Geringe Investition

Also ist allein der Text Spinner dafür verantwortlich, welche Qualität die fertiggestellten Texte für Backlinks am Ende haben werden. Da hilft auch nicht eine noch so teuere App weiter. Der wichtigste Punkt hierbei ist jedoch, dass der Text Spinner auf jeden Fall eine ausreichende Uniqueness berücksichtigt.  Denn Google ist inzwischen so schlau, dass es ähnlich lautende Textpassagen sehr gut erkennt. Die durchschnittliche Einzigartigkeit Ihrer Texte für Backlinks muss aus dem Grund mindestens 80 % betragen. Eine Uniqueness von ca. 90 % liefert übrigens der Textspinner!

Wie Google Ihre Seite ganz vorne platziert

Text für SEO spinnen - das macht der Text Spinner

            Reicher Ertrag

Lassen Sie sich vom Text Spinner zuerst etwa 60 – 80 Texte für Backlinks anfertigen. Dann ist das weitere Vorgehen ganz einfach:

  1. Sobald Sie die Spintexte zur Verfügung haben, heben Sie in jedem der Texte relevante Keywords bzw. Schlüsselwörter durch entsprechendes Markieren heraus.  Schlüsselwörter oder Keywords sind besondere Begriffe, nach denen Interessenten bei Google immer wieder suchen. Einige Beispiele; „deutsche Seo Blogs„, „Handgestrickte Pullover“, „Sportschuhe für Herren“ und dgl.
  2. Danach betten Sie in jeden Beitrag zwei bis drei Backlinks ein. Bei einer hohen Wortanzahl können es auch bis zu vier Backlinks sein.

Ein Backlink ist im Grunde nur ein spezieller Link, der auf Ihre Internetseite verweist.  Umso mehr davon zu Ihrer Homepage führen, desto besser sind Ihre Chancen auf ein gutes Ranking. Allerdings verhält es sich hier genauso wie bei vielen anderen Dingen. Zu viele davon würden eher das Gegenteil bewirken. Ihre Webseite würde in den Keller rutschen. Die Quellseite, von der die Backlinks ausgehen, muss überdies eine gute Reputation haben, wenn die Links etwas bewirken sollen.

  1. Zuletzt brauchen Sie die Texte nur noch zum Veröffentlichen bei einem guten Presse- oder Artikelportal einreichen. Wo findet man dafür gute Plattformen? Im Netz gibt es ausreichend viele solcher Portale, die ihre Dienste anbieten – viele von ihnen sogar kostenlos. Bitte beachten Sie aber dabei, dass die zu publizierenden Beiträge und Artikel wirklich interessant hochwertig und lesenswert sind. Denn nur dann haben Sie eine echte Chance, dass sie auch angenommen werden.

Günstig vom Text Spinner die  Texte für Backlinks anfertigen lassen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.