Texte umschreiben online – preiswert und professionell

Hier geht’s zur Startseite…

Texte umschreiben online  vom Experten – Der Text Spinner

Was versteht man eigentlich unter Texte umschreiben online?

Der Beitrag beschreibt, wie Sie durch professionelles „Texte umschreiben online“ verhältnismäßig preiswert hochwertig gespinnte Texte zum Verlinken auf die eigene Website erhalten. Der eine oder andere Internet-Nutzer mag mit dem Begriff „Texte umschreiben online“  nur wenig anfangen können. Darum hier eine einfache Beschreibung dieses Ausdrucks:

Mit der Technik Texte umschreiben online bezeichnet man eine Option, mithilfe man eine Reproduktion von originalen Texten realisieren kann. Vielleicht kommt Ihnen das Argument in den Sinn, dass man doch den Artikel beliebig häufig kopieren könnte.

Texte umschreiben online - nur beim Text Spinner

geringe Investition

Das hat ohne Frage seine Richtigkeit. Es gibt dabei nur ein Problem. Google ist in der Lage, solche vervielfältigten Artikel zu erkennen und ahndet dies sofort mit einer Disqualifikation aus dem Index. Um dieser Gefahr zu entgehen, müssen Sie dafür Sorge tragen, dass jeder einzelne Content uneingeschränkt unique ist.

Wenn man den ursprünglichen Artikel nicht kopieren darf, muss er natürlich so verändert werden, dass daraus ein einzigartiger Inhalt entsteht. Würde man das immer wieder manuell tun, wäre dies recht mühevoll. Genau aus dem Grund benötigen Sie das Texte umschreiben online. Es lassen sich mit dieser Vorgehensweise zahllose verschieden Inhalte produzieren. Die Texte haben zwar weiterhin das gleiche Thema, können aber von Google nicht mehr als Reproduktionen erkannt werden.

Das passende Tool

Texte umschreiben online - der Text Spinner macht es

reicher Ertrag

Dazu braucht logischerweise ein gutes Programm. Von selber produzieren sich die Texte nicht. Die meiste Arbeit, nämlich das Spinnen des Originalartikels, muss man auf alle Fälle per Hand machen. Das Spin-Programm wählt nur aus den angebotenen Alternativen und Synonymen nach dem Zufallsprinzip ein Wort oder einen Satzteil aus. Diese verbindet es dann zu einem völlig neuen Satz.

Wie gut oder schlecht der gespinnte Text schlussendlich geworden ist, liegt überwiegend am Text Spinner. Auch das teuerste Programm kann daran nichts ändern. Dabei ist darauf zu achten, dass gespinnte Texte sich alle deutlich voneinander unterscheiden müssen. Denn Google erkennt ähnlich klingende, die nicht zumindest eine durchschnittliche Uniqueness von mindestens 70 % haben.

In den Suchergebnissen von Google nach oben kommen

Sie haben nun zum Beispiel 100  Texte zur Verfügung, die durch Texte umschreiben online hergestellt wurden, wie gehen Sie nun weiter vor? Erforderlich sind hierbei nur drei Schritte:

1. Zunächst hebt man durch Markieren in jedem der Spintexte wesentliche Keywords hervor. Ein Keyword ist nichts anderes als ein spezieller Begriff, nach dem Internet-Nutzer in Suchmaschinen recherchieren.

2. Je nach Umfang, werden in den Beiträgen im Weiteren zwei oder drei Backlinks platziert.

Was ist ein Backlink? Unter einem Backlink ist eine markierte Textstelle zu verstehen, die den Interessenten beim Anklicken auf Ihre Website weiterleitet. Führen viele solcher Links zu Ihrer Seite, sind die Chancen auf eine gute Position verhältnismäßig hoch. Weil Google immer mehr auf eine brauchbare Reputation der Quellseite Wert legt, sollte man, was die Auswahl betrifft, sehr wählerisch sein.

3. Als Letztes erfolgt dann die Veröffentlichung des fertigen Spin-Textes in ein gutes Portal [beispielsweise ein Artikel- oder Presseportal].

Presse- oder Artikelportale, die gespinnte Texte zum Veröffentlichen annehmen, finden Sie im Web genügend. Dabei gilt natürlich, dass namhafte Presseportale auch nur hochwertige und interessante Artikel respektive Beiträge von Ihnen einstellen werden. Der springende Punkt dabei ist, dass Google Ihre Webseite als besonders relevant bewerten soll. Das gelingt nur, wenn zahlreiche Backlinks zu Ihrer Webseite führen. Als Lohn winkt Ihnen dann ein guter Platz in den Suchergebnissen. Schießen Sie aber bitte nicht übers Ziel hinaus und publizieren zu viele Links zur gleichen Zeit. Google würde dann nämlich schnell misstrauisch werden, da es vermutet, dass es sich dabei vielleicht um Spam handeln könnte. Das Ergebnis wäre, Sie würden mit Ihrer Seite in den Keller fallen.

Texte umschreiben online – der  Text Spinner macht es fachmännisch und preiswert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.