Schlagwort-Archiv: text für seo spinnen

Der Text Spinner liefert gute gespinnte Texte

Texte spinnen lassen? Der Text Spinner ist dafür Profi

Hier geht’s zur Haupseite…

Texte spinnen lassen – was spricht dafür?

Text Spinning - Lothar Grieszl

Autor des Artikels

Wenn man zahlreiche Texte auf fremden Webseiten veröffentlicht, kann das die eigene Seite bei Google nach vorne bringen. Vorausgesetzt, es sind darin ausreichend viele Backlinks integriert. Und – die publizierten Texte sind durchweg unique. Sich dazu gute Texte spinnen zu lassen, könnte der Schlüssel dafür sein. Die Technik hiezu wird allgemein als  Text Spinning bezeichnet. Nicht jeder kann jedoch mit dem Begriff Text Spinning etwas anfangen. Auch ist vielen nicht bekannt, dass es eine erstklassige Methode ist, die eigene Seite bei Google auf einfache Weise zu pushen. Die folgende Erläuterung soll etwas Licht ins Dunkel bringen:

Texte spinnen ist eine Verfahrensweise, mit der man Textinhalte aus einem originalen Beitrag in unbegrenzter Anzahl herstellen kann. Wenn Sie jetzt einwenden, dass dies auch durch simples Kopieren möglich wäre, haben Sie sicher nicht unrecht.

Text für SEO spinnen lassen - natürlich vom Text Spinner

Geringe Investition

Das könnte man ohne Frage. Dabei muss man aber bedenken, dass Google dazu imstande ist, solche Inhalte zu identifizieren. Die Suchmaschine würde keinesfalls mehrere gleichlautende Textseiten in den Index aufnehmen und bestraft dies aus dem Grund mit einer Disqualifikation. Die einzige Möglichkeit, dies zu vermeiden: Lassen Sie sich die Texte spinnen, und zwar von einem professionellen Text Spinner.

Mann am Computer

Selber umschreiben?

Wir sind uns also darin einig, dass sich jeder Content eines veröffentlichten Beitrags auf irgendeine Weise von den anderen unterscheiden muss.
Sie könnten sich jetzt natürlich Ihr Laptop nehmen und so einen Beitrag per Hand selber umschreiben. Bei einem einzigen Text würde das noch gehen,  was aber, wenn Sie 80 oder 100 Texte haben möchten? Sie sehen, das würde jeden zeitlichen Rahmen sprengen und total ineffizient sein

Zum Glück gibt es aber das Text Spinning. Damit kann man aus einem Artikel zahllose  verschiedene Inhalte produzieren. Der Unterschied zu Kopien ist, dass die Texte nach wie vor dasselbe Kernthema haben, jedoch von Google nicht mehr als Duplikate wahrgenommen werden können. Für die Suchmaschine sind sie alle einzigartig!

Texte spinnen –  mit dem richtigen Instrument

Text für SEO spinnen - das macht der Text Spinner

Reicher Ertrag

Wie bei vielen Dingen, wird auch hier eine gute App benötigt. Sie ist für den Text Spinner allerdings nur ein wichtiges Hilfsmittel, weil die größte Arbeit immer noch manuell erledigt werden muss. Der Text Spinner fertigt zunächst eine Spinvorlage mit unterschiedlichen Synonymen an. Die Spin-Software sucht dann aus den angebotenen alternativen Begriffen ein Wort oder ein Satzfragment aus und setzt diese dann zu einem völlig neuen Satzgebilde zusammen.

Allein der Text Spinner hat es demzufolge in der Hand, wie hoch die Qualität der fertigen Spintexte schlussendlich werden wird. Als Richtschnur kann man sich merken, dass gespinnte Texte durchschnittlich eine Uniqueness  von Minimum 80 % haben sollen. Dann ist die Gewähr gegeben, dass die Texte von Google sicher in das Suchverzeichnis aufgenommen werden.

Sich Texte spinnen lassen und im Ranking voran kommen

Wie soll man jetzt der Reihe nach dabei vorgehen? Nun im Prinzip sind dazu lediglich drei Schritte vonnöten:

1. Man hebt zunächst in jedem der fertigen Spin-Texte ein paar wesentliche Keywords durch Markieren heraus. Keywords, die auch als Schlüsselwörter bezeichnet werden, sind besondere Suchbegriffe, welche von Internetnutzern bei Google regelmäßig eingetippt werden, wenn sie etwas Spezielles suchen. Das könnten beispielsweise sein: „elektrische Gitarren“, „Haussicherheit„, „Kinderbekleidung“ etc.

2. Als Nächstes müssen Sie dann in den Text zwei bis drei Backlinks einfügen.

Als Backlink wird ein markiertes Wort oder eine Textstelle bezeichnet, durch die ein Interessent mit einem Mausklick zu Ihrer Homepage geführt wird. Die Chance auf eine gute Positionierung  ist umso größer, je mehr solcher Links auf Ihre Seite verweisen.

3. Der dritte Schritt besteht darin, den fertiggestellten Text in einem guten Artikel- oder Presseportal zu veröffentlichen. Achten Sie aber bitte hierbei auf eine ausreichende Reputation des gewählten Portals, damit nicht auch Ihre Webseite in Misskredit gelangt

Im Web sind eine Reihe von guten Artikel- oderPresseplattformen zum Publizieren Ihrer Texte zu finden. Achten Sie aber auch darauf,  dass Ihre Beiträge, die Sie einreichen möchten, definitiv hochwertig sind. Dann ist die Wahrscheinlichkeit wesentlich größer, dass man sie veröffentlicht. Wenn viele Backlinks zu Ihrer Seite führen und auch angeklickt werden, ist das für Google ein Indiz, dass User sie als lesenswert ansehen. Dabei spielt auch die Verweildauer der Interessenten auf Ihrer Homepage eine gewisse Rolle.

Bei einer positiven Beurteilung der genannten Kriterien wird Google Sie in den Suchergebnissen weit vorne platzieren. Trotzdem sollten Sie darauf Wert legen, dass Sie nicht zu viele Texte auf einmal publizieren.Google würde dann nämlich schnell Verdacht schöpfen und dahinter Spam vermuten. Sie werden als Folge von der Suchmaschine in der Rangordnung weit nach hinten strafversetzen

Wenn es um Texte spinnen geht – der Text Spinner ist dafür der Profi